Digital-Gipfel 2022
Der MDS war live dabei


Zwei großartige Tage auf dem Digital-Gipfel in Berlin liegen hinter uns. Es gab viele tolle Präsentationen, spannende neue Konzepte – und viel Potential für die Mobilität von morgen. Der MDS hat mit zwei Vorträgen am Gipfel teilgenommen.

Eindrücke vor Ort

Der Digital-Gipfel ist die zentrale Plattform zur Gestaltung des digitalen Aufbruchs. Er greift die wichtigsten Handlungsfelder der digitalen Transformation in sieben thematischen Plattformen auf.

In diesen Plattformen entwickeln Vertreter:innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft im Laufe des Jahres Projekte, Veranstaltungen und Initiativen, die die Digitalisierung voranbringen. Auf dem Gipfel werden die Ergebnisse der Arbeit vorgestellt, Trends präsentiert und digitalpolitische Herausforderungen sowie Lösungen diskutiert.

Programm des MDS

Unter anderem über folgende Themen:

Timescapes –
Floating Car Data

Verbesserung der Qualität der Ladepunkte mit Fahrzeugdaten

CO2 Mobilitätsrechner mit Standardschnittstelle

Sie finden uns an beiden Tagen des Digital Gipfels am Veranstaltungsort STATION Berlin, Forum A, Halle 3

Tag 01
08.12.2022
10:40 – 11:10 Uhr

 
Mit dem Mobility Data Space in die vernetzte Mobilität der Zukunft:
Transparent, Sicher, Souverän.

  • Gespräch mit Benjamin Brake (BMDV)
  • Datenschätze heben – Für eine nachhaltigere, sicherere und nutzerfreundlichere Mobilität mit Thomas Klemmer und Ariane Dehghan (Infralytics GmbH)
  • Verbesserung der Ladesäulen-infrastruktur-Daten und Akzeptanz von E-Mobilität mit Petra Bertenburg (Mercedes-Benz AG) und Dr.-Ing. Ali Koç (BMW AG)
  • CO2 Rechner – Ermittlung, Reduktion und Kompensation des individuellen CO2 Footprints mit Tanja Klopper (raumobil GmbH)
  • Gespräch mit Dr. Judith Puttkammer (acatech) und Michael Schäfer (Mobility Data Space)

Moderation: Astrid Frohloff


Livestream 1: Der MDS beim Digital-Gipfel 2022

Tag 02
09.12.2022
09:40 – 10:10 Uhr

 
Datenräume als Infrastruktur der Datenökonomie – der Mobility Data Space als Blueprint

  • Einleitung mit Frank Riemensperger (acatech, MDS)
  • Bedeutung und Nutzen von Datenräumen für Gesellschaft und Wirtschaft in Deutschland und EU mit Daniela Kluckert (BMDV)
  • Datenräume im unternehmerischen Einsatz. Erfahrungen und Potenziale mit Sabine Scheunert (Mercedes-Benz AG)
  • Geschäftsmodelle und Erfolgskriterien für die Datenökonomie und für Datenräume mit Prof. Dr. Svenja Falk (Accenture Research) und Dr. Wiebke Zimmer (Agora Verkehrswende)
  • Wrap-Up mit Frank Riemensperger

Moderation: Frank Riemensperger


Livestream 2: Der MDS beim Digital-Gipfel 2022

Die Referenten im Überblick

Dip.-Med. syss. Wiss
Thomas Klemmer

Geschäftsführer,
Infralytics GmbH

Ariane
Dehghan

Projektmanagerin Raumplanung,
Infralytics GmbH

Benjamin
Brake

Abteilungsleiter Digital- und Datenpolitik,
BMDV

Daniela
Kluckert

Parlamentarische Staatssekretärin,
BMDV

Petra Nicole
Bertenburg

Manager Data Monetization and Data Clearing,
Mercedes-Benz AG

Dr.-Ing. Ali
Koç

Location Data Services & Kooperationen
in der Businessline myJourney,
BMW AG

M. Sc. Tanja Sophia
Klopper

Data Scientist,
raumobil GmbH

Dr. Judith
Puttkammer

Senior Manager Strategic Projects,
Acatech – deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Michael
Schäfer

Geschäftsführer,
Mobility Data Space

Frank
Riemensperger

Co-Vorsitzender der Plattform 1 des Digitalgipfels,
acatech Präsidiumsmitglied,
stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des MDS,
Geschäftsführer von 440.digital

Sabine
Scheunert

Vice President Digital & IT Sales/Marketing,
Mercedes Benz AG

Prof. Dr. Svenja
Falk

Geschäftsführerin,
u.a. Accenture Research

Dr. Wiebke
Zimmer

Stellvertretende Direktorin,
Agora Verkehrswende

Join the Mobility Sata Space

Business Cases

Wenn Sie weitere über YouTube eingebundene Videos sehen möchten, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Erteilen Sie uns einfach durch den zusätzlichen Klick die Erlaubnis und wir stellen diese Inhalte gern zur Verfügung. Nähere Informationen dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung unter Cookies einsehen.

Entdecken Sie unsere Teilnehmer:innen und ihre spannenden Projekte.
Erfahren Sie mehr über unsere Business Cases.

Der Mobility Data Space (MDS) bringt Firmen, Organisationen und Institutionen zusammen: diejenigen, die ihre Datenschätze monetarisieren wollen und diejenigen, die Daten für innovative Mobilitätslösungen benötigen.

Teilnehmer:in werden